Gahlen Moscht Metal Open Air - Accion Mutante

 

Bandupdate Accion Mutante

Die schon seit 1994 existierenden Schwaben ACCION MUTANTE servieren uns ordentlich was aufs Freßbrett.  Grind-Punk ist angesagt, wobei man in den Songs zu Themen wie Kindesmißbrauch, weibliche Beschneidung, zu sozialen Problemen oder generell der Ausbeutung unseres Planeten durch den Menschen deutlich Stellung bezieht. Sympathisch und kompromisslos Punkt!

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Braincasket

 

Bandupdate BrainCasket

Seit 2007 sind die Hölländer jetz schon unterwegs. Schnelle Blastbeats werden mit langsam pumpenden Headbang-Riffs variiert, kombiniert mit aggressivem Doppelknurren. Das ist das Rezept für hammergeilen technical Death Metal. Und das scheint zu funktionieren, mittlerweile standen die Jungs mit Bands wie Origin, Kataklysm, Krisiun, Flesh God Apocalypse, Katalepsy, Defeated Sanity, Putridity and Carnivore Diprosopus auf der Bühne.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - UxLxCxM

 

Bandupdate UxLxCxM

Undying Lust auf Cadaverous Molestation (kurz UxLxCxM) ist eine groovige Goregrind Band aus dem Süden Deutschlands. Unter dem Motto "Glory Glory Holeluja" sollte man die Songtexte nicht allzu ernst nehmen. Die ordentlich verzerrten Gitarren klingen fett und der Gesang zwischen "Unterwasser-Blasengurgel" und "Scheisse Zeh ab Geschrei" macht echt Spaß. Für Genre Fans ein absolutes MUSS.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - In Demoni

 

Bandupdate In Demoni

Das Schlagzeug rattert wie ein Maschinengewehr, der tiefe, bis zur Unkenntlichkeit verzerrte Growlgesang kommt aus tiefster Inbrunst. Die Produktion ist fett und druckvoll und knallt ordentlich aus den Boxen. Hier passt alles zusammen. Wer auf Deicide, Rebaelliun, Vital Remains, Hate oder eben Krisiun oder Belphegor steht, für den sind die unbekannten In Demoni sicherlich ein kleiner Kracher!

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Violent Frustration

 

Bandupdate Violent Frustration

Violent Frustration begann 2012 als spontanes DIY-Projekt. 2013 wurden zwei selbst produzierte EPs veröffentlicht, gefolgt von einem Album in voller Länge (2016) und einer Split-LP mit Cavernicular (2018) über RØDEL Records. Das Berliner Trio liefert einen kompromisslosen Highspeed-Grindcore, der am besten live genossen wird und oft als "zu verdammt laut" beschuldigt wird.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Arroganz

 

Bandupdate Arroganz

Leicht angeschwärzter Death Metal dessen morbide Atmosphäre in Grabkammern voller Knochen führt. Kein Schnickschnack, dafür aber eine ausgewogene Mischung aus bedrohlicher Langsamkeit, tödlichem Midtempo und seltenen Ausflügen in höheres Tempo.  ARROGANZ haben sich ihre charmante Rotzigkeit selbstredend bewahrt und so im Rahmen des Stils abwechslungsreich auf den Knochen herum trümmern.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Morbitory

 

Bandupdate Morbitory

Death Metal aus Deutschland verspricht die Hamburger Todesmörtel-Crew Morbitory.  Sie klingen denn auch wie aus der gotländischen Gruft - deutlichen Parallelen zu alten Grave sind einfach nicht von der Hand zu weisen. Das ist stumpf geriffter, stumpf galoppierender Death Metal ganz alter schwedischer Schule. Erfreulich ist auch, dass Frontgrunzer Angelgrinder sein grummelndes Handwerk versteht. Old School Death vom feinsten.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Jehacktet

 

Bandupdate Jehacktet

Die Berliner Brutal Utta Utta Grind Fraktion von Jehacktet werden 2019 die Moscht Bühne zerödeln. 2006 als Spaßprojekt gegründet, standen die Jungs schon 2007 mit Rompeprop auf der Bühne. Was soll man sagen, von 2 Sachen ein wenig, ab durch nen Fleischwolf, fertig.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Astarot

 

Bandupdate Astarot

Von Old School Death zu Brutal Slam mit Grindcoreeinflüssen. Was will man mehr? Seit 2012 sind die Polen jetzt schon auf den Bühnen unterwegs und haben so einiges abgerockt. Interessant bei Astarot, die wechselnden Gastsänger bei Liveauftritten. Was dem Musikgenuss aber keinesfalls schadet. Ein muss für jeden Genre Fan.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Bleeding Heaven

 

Bandupdate Bleeding Heaven

Seit 2010 gibt es die Ruhrpotter Bleeding Heaven. Mittlerweile haben sei sich dem Brutal Death Metal verschrieben. Unter anderem ünterstützen die Jungs wichtige Projekte wie "Rock gegen Rechts", "Noise gegen Armut" und die Armenspeisung "Rappelkiste". Das erste Full-Length Album kam 2015 über Godeater Records raus und erntete gute Kritiken. Im Underground sind sie eine feste Größe und teilten sich die Bühne schon mit Illdisposed (DK), Crematory (GER) Cliteater und vielen mehr.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Cannibal Instinct

 

Bandupdate Cannibal Instinct

Cannibal Instinct ist eine deutsche One-Man-Band, die 2010 gegründet wurde. In den ersten Jahren war Cannibal Instinct nur ein Liveshow-Projekt. Gespielt wurde eine Mischung aus Oldschool Grindcore und Goregrind. Nach einer kurzen Pause im Jahr 2015 erhob sich  Cannibal Instinct wieder aus dem Grab und war brutaler und kranker denn je! Die Musik verwandelt sich in Goregrind beeinflussten Brutal Death Metal. Zur Zeit wird auch am ersten Album geschraubt.

 

Placeholder image

 

Vorverkauf

Liebe Moscht Gemeinde. Der Vorverkauf ist im vollen Gange. Sichert Euch heut noch Euer Spezial WE Ticket mit dem limitierten Vorab-Shirt. Das Spezial WE Ticket erhaltet Ihr nur im Moscht Underground online Shop. Tickets könnt Ihr auch an mehreren Vorverkaufstellen erwerben, schaut dazu einfach auf die Ticket Seite. Cheers und bis zum Moscht.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Acranius

 

Bandupdate Acranius

Acranius, die Slam-Maschine aus Deutschland. Ellenlange, schwere Riffs, die in einem diabolischen Rhythmus wahlweise dem Hörer auf den Kopf prasseln oder ihn in ihrer schieren Geschwindigkeit durchlöchern. Alles untermalt mit einer gewissen dunklen Hardcore-Attitüde. 2019 macht das Quartett auf seinen Slam Death Metal Feldzug auch auf dem Moscht halt.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Hymen Holocaust

 

Bandupdate Hymen Holocaust

Was braucht es, um guten Goregrind zu machen? Morris ‚Cliteater‘ beziehungsweise Hymen Holocaust. Seit 2006 treibt der Niederländer sein Unwesen auf den Bühnen und in den Kellern der Porn-Goregrind-Szene. Zwischen den brachialen Grooveparts wird stets auf eine harmonisch-bizarre Stimmung der tiefgestimmten Instrumente gesetzt, die Genrefans durchweg überzeugen kann. Jetzt ist er mit seiner Live Besetzung 2019 mit am Start – böse und gewillt, Unheil über Klein Buckow zu bringen.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Gothic

 

Bandupdate Gothic

GOTHIC wurde 1992 von Alin Petrut im Herzen der rumänischen Karpaten in Transsilvanien gegründet und entwickelte sich in kurzer Zeit zu einer der angesehensten Metal Bands in Rumänien. Mit bisher über 400 Gigs ist Gothic eine echte Metal-Kraft auf der Bühne und spielt fast bei allen Gelegenheiten in Full-House-Clubs in Rumänien.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Prostitute Disfigurement

 

Bandupdate Prostitute Disfigurement

Die Burschen spielen brutalen Porn Grind Death Metal amerikanischer Prägung vom Feinsten und gehen dabei natürlich nicht gerade zimperlich zu Werke. Absolut heftig, schnell und ultratief, aber dabei technisch ansprechend. Zumeist im Blastbeat Bereich angesiedelt, werden gekonnt auch midtempo Parts verwendet, auch das eine oder andere Break lässt aufhorchen. Dadurch macht die Musik noch mehr Laune. Die Vocals sind höllisch tief und brutal.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Gutalax

 

Bandupdate Gutalax

Die beste Waffe gegen alles, was sich ernst nimmt, wurde im Frühjahr 2009 auf die Menschheit abgefeuert und vernichtete alles, was sich als seriös bezeichnet. So guter Grindcore, von einem auf Bandfotos und bei Liveauftritten zugeschissenen Haufen Musikern aus unserem Nachbarland dürfte auch den noch so verbittertsten Aussiedler zum Lachen bringen. Grindcore auf dem Höhepunkt seiner Kreativität.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Putrid Pile

 

Bandupdate Putrid Pile

Das Projekt aus Wisconsin besteht im Grunde nur aus Einzelakteur Shaun LaCanne, dessen Musik dynamisch und wuchtig aus den Boxen dröhnt. Auch viel aus dem Midtempo heraus, entwickelt der US-Amerikaner mörderische Riffsalven, die garantiert keinen Schädel ungespalten lassen. Es ist schlichtweg beeindruckend, welche gewalttätige Expressfahrt LaCanne alleine aus seinem Projekt quetscht. Ein bisschen nach Staubsauger klingen auch die Vocals trotzdem keineswegs unauthentisch, sondern fügen sich in dem deftigen Gesamtwerk bestens ein.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - 2018

 

Scheeene war das 13.

wir wollen uns an dieser Stelle trotzalledem nochmals bei allen Besuchern, der Crew und den Bands bedanken. Ihr habt es wieder einmal zu einem absolut heavyhammermäßigem Festival gemacht. Der Termin für 2019 steht und die Planung ist schon wieder am laufen. Auf dem 14. werden Euch wieder ein paar Leckerbissen der Metalszene erwarten. Verpasst also nicht den Vorverkauf, der wieder Anfang September starten wird.

Dann sehen wir uns in alter Frische auf dem 14. GMMOA
Eure Moscht Crew