Gahlen Moscht Metal Open Air - Hydrophobic

 

Bandupdate Hydrophobic

Nackenbeschwerden? Spart Euch den Weg zum Chiropraktiker, denn HYDROPHOBIC aus Lüneburg ziehen Euch mit ihrem Mix aus groovigem Death Metal und brutalem Deathcore die Wirbelsäule glatt – ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen!

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Spineless Fuckers

 

Bandupdate Spineless Fuckers

extreme supersonic slowly heavy blasting psycho idiotic ethno emo schizophrenic pseudo crazy slavery analphabetic alcoholic disharmonic orchestral sweet animal moravian village chicken country lavatorial disco grind cucumber attack!

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Theodicy

 

Bandupdate Theodicy

Gegen trendige Ablenkungsmanöver weiß sich Theodicy wirkungsvoll zu sperren, kennt aber auch keine Berührungsängste: Um das Konzept einer allumfassenden Beschäftigung mit dem Thema Krieg in einer in der Szene bislang neuartigen Konsequenz umzusetzen, werden Samples von Maschinengewehrfeuer, Kanonendonner oder Pistolenschüssen in die Drumgrooves integriert. Drückender Bass, massive Riffwände und eindringlich bohrende Gitarrenleads halten dazu eine verblüffende Balance zwischen infernalischen Raserei-Ausbrüchen der 90er-Deathmetal-Tradition und dem markanten Sirenen-Melodie-Gewitter des 80er-Thrash, wobei es Theodicy mühelos gelingt, diesen apokalyptischen Mix so direkt und zwingend klingen zu lassen, als seien seine Zutaten eben erst erfunden worden.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Soul Demise

 

Bandupdate Soul Demise

Soul Demise sorgen seit 1993 für metallische Völkerverständigung. Die Vermengung aus Wut und Melodien, aus Klassischem und Moderne, aus Göteborger Saat und süddeutscher Ernte, Blastbeats und feurigen Riffs und fetten Grooves machen die Musik zu einem erdbebenhaften Fest, große Melodien versüßen den erhabenen Gipfelblick auf das Geleistete. Parallel zu dynamischeren Arrangements, gönnt Roman Zimmerhackel seinen Stimmbändern noch weniger Pausen und geht permanent extreme Duette mit sich selbst ein.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Mincing Fury And Guttural Clamour Of Queer Decay

 

Bandupdate Mincing Fury And Guttural Clamour Of Queer Decay

Gutturaler Gesang in allen erdenklichen Variationen, wütendende Blastbeats, aggressive Gitarren, ein fetter Bass und eine gehörige Portion Groove bilden eine Einheit. Dazu gesellen sich Intros und Samples verschiedenster Art. Etwas Tschechische Volksmusik, dann wieder eine Gesangsmelodie, die dem Titelsong der Happy Tree Friends ähnelt, es wird einfach nichts ausgelassen. Aber dass die Jungs sich selbst nicht ganz so ernst nehmen, sollte bereits in Anbetracht des Bandnamens nicht verwundern.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - HardMood

 

Bandupdate HardMood

HardMood bringen, nach eigener Aussage, das beste aus den Bereichen Banal Fistfunk, Alkopop, Low Skill Metal zusammen und servieren uns einen Cocktail an Musik der gut knallt. Eine Stimme, die etwas an Rammstein erinnert (oder erinnern soll) und etwas Synthie, etwas Lärm um die Stimme herum und Geschichten, in denen möglichst oft das böse „R“ gesungen wird. Wer also auf eine Mischung aus Rammstein, Knorkator, Punk und Metall steht, sollte sich die Jung definitiv geben.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air - Tomas Tulpe

 

Bandupdate Tomas Tulpe

TOMAS TULPE - der beste Sänger der Welt - ist ein Wahnsinniger. Er trägt kurze Hosen, Tennissocken und Sandaletten. Dazu eine Krawatte, um seriös zu wirken. Die beiden Alben „Hatschi!“ und „Wie wär’s mit Senf?“ erschienen bei Frank Zanders Label Zett-Records. Die Auftritte des schreienden Entertainers und sein 1A Humor begeistern ein Publikum, für das Tulpe in den letzten Jahren vom öffentlich-rechtlichen Fernsehen bis hin zur Aftershowparty der Krawallpunks Feine Sahne Fischfilet nonstop unterwegs war. Mit seinem ausschließlich elektronischen Equipment hat er drei Alben veröffentlicht, die mit ungewohnt hoher Hitdichte, den Hörern alle Sicherungen durchknallen lassen. Musikpreise lehnt Tomas Tulpe nach wie vor ab, außer sie sind für ihn selbst. Er lebt in Berlin und hat keine Geschirrspülmaschine.

 

Gahlen Moscht Metal Open Air -Flyer 2020

 

Gahlen Moscht 2020

14 Jahre ist es her und wir steuern aufs kleine Jubiläum zu. 2020 heißt es 15 Jahre Gahlen Moscht. 15 Jahre in denen wir 328 Bands auf die Bühne gebracht haben (u.a. Marduk, Vader, Krisiun, Belphegor, Manos uvm.) und uns eine feste Stammkundschaft aufbauen konnten. Leider hat es nie gereicht um genug Fans aus der Szene zu begeistern und es mußte finanziel immer wieder privat in die Tasche gegriffen werden, um zumindest die Unkosten decken zu können. das 15. wird daher unser Entscheidungsjahr sein, an dem wir uns überlegen müssen in welcher Form es 2021 weiter gehen könnte. Termin für 2020 steht und die ersten Bands werdet ihr in den nächsten Tagen erfahren. Eure Moscht Crew